Have a dream Kampagne zur Verbreitung linker Utopien

9Jan/110

Hate Reality – Just dream

Hallo alle zusammen. Anfang 2011 wird es Aktionswochen am Stadtrand Berlins geben, wo sich einige der dort ansässigen alternativen und antifaschistischen Projekt vorstellen. Außerdem wollen wir klar machen, wie Alternativen zum Mainstream aussehen können und warum es sinnvoll und spaßig ist sich zusammenzuschließen und solche Alternativen zu schaffen.

Nun folgt ein kleiner Aufruf der dieses Anliegen verdeutlichen soll, unsere Motivation, Wünsche, Träume und Kritik zum Ausdruck bringen soll.

Viel Spaß beim lesen.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
2Jan/11Off

UJZ: Infoveranstaltung + Soliparty

29.01.2011 UJZ Karlshorst (Hönower Str. 30)

20Uhr Infoveranstaltung "Geschichte der autonomen Antifa"

22Uhr Ska-Reggea Soli-Party

Eine Welt ohne Krieg, ein Leben zusammen mit Freunden, zu arbeiten wann und worauf du Lust hast und die eigenen Bedürfnisse befriedigen zu können sind wohl die Wünsche der meisten Menschen. Doch immer wieder wird uns klar, das wir von dieser Utopie noch weit entfernt sind.

Obwohl diese Vorstellung nicht neu ist und seit Jehrhunderten Menschen für dieses Ideal kämpfen, erkennen nur wenige die Notwendigkeit zur Veränderung.

Das all die Freiheiten die wir heute genießen, früher erkämpft wurden verdängen leider viele und ruhen sich darauf aus anstatt den Kampf für die Befreiung des Menschen fortzusetzen.

Anders die "autonome Antifa". Seit den 80er-Jahren ist sie teil dieses vielseitigen Kampfes gegen Krieg, Diskrieminierung und Ausbeutung - und für eine selbstorganiserte und solidarische Welt ohne Grenzen, Zwang und Herrschaft.

Von diesem Kampf berichtet BERND LANGER, Künstler und langjähriger Antifaschist.

Anschließend schlürfen wir gemeinsam Soli-Cocktails bei gechillter Ska-Reggae Musik.

veröffentlicht unter: Allgemein, Termine Kommentare